Mehrfamilienhaus – Diakonissenhaus Riehen

Kettenackerweg 29, Riehen, 2008 - 2010

Mehrfamilienhaus – Diakonissenhaus Riehen

Kettenackerweg 29, Riehen, 2008 - 2010

Eine massiv unternutzte Parzelle sollte einer zeitgemässen und quartierverträglichen Nutzung zugeführt werden – und dies hatte unter Rücksichtnahme auf den alten Baumbestand zu erfolgen.

Die Lösung lag in einem kompakten Baukörper, der sich entlang der gegebenen Grundstücksgrenzen erstreckt und so geschickt von dem Geländeversatz für die Erschliessung einer Tiefgarage profitiert. Die Wohnungen verfügen über klare, schlichte Grundrisse und sind mit grosszügigen, gartenseitigen Balkonen und Terrassen ausgestattet. Vorfabrizierte Fassadenelemente aus eingefärbtem Beton in Strukurmatrize verleihen der Gebäudehülle ein markantes Äusseres.