Staatsarchiv – Baudepartement Basel-Stadt

Martinsgasse 2, Basel, 1998-1999

Staatsarchiv – Baudepartement Basel-Stadt

Martinsgasse 2, Basel, 1998-1999

Das Staatsarchiv war 1898 zusammen mit dem Rathaus durch das Architekturbüro Vischer & Fueter erstellt worden. Daher konnte bei der Fassaden- und Dachrenovation auf firmeneigene historische Planbestände zurückgegriffen werden.

 

In Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege wurden verwitterte Natursteine mit Aufmörtelungen ausgebessert, beschädigte Giebelkrönungen ersetzt und der Fassadenverputz analog der damals üblichen Materialien und Methoden neu aufgebaut. Der offen ausgebaute Dachraum dient jetzt als Büro und Sitzungszimmer. Auch der Innenhof des Gebäudes wurde umgestaltet: Ein Zugangsweg mit im Boden eingelassenen Metallbuchstaben empfängt die Besucher.